Rodinger Wäscherei: Textile Vollversorgung auf höchstem Niveau - OP-Versorgung

OP-Versorgung

Textile Krankenhausversorgung

Operationsspezifische sterile Sets und Einzelartikel

Im Rahmen der textilen OP-Vollversorgung steht dem Anwender ein funktionelles Abdecksystem zur Verfügung, das für jeden chirurgischen Eingriff ein geeignetes Set bereithält. Bei Bedarf werden die Sets durch sterile Einzelartikel ergänzt. Die anwendungsorientierte Packfolge der Artikel innerhalb der Sets sorgt für eine reibungslose Vorbereitung der Operation. Die äußere Sterilgutverpackung der Artikel ist mit Etiketten versehen, die dem Anwender alle notwendigen Hinweise zum Inhalt und zur Anwendung gibt. Selbstklebende Barcode-Etiketten ermöglichen eine lückenlose Erfassung der verwendeten OP-Artikel im Rahmen der Patienten- und Verbrauchsdokumentation.

Funktionelle Faltung und Design

Das anwendungsgerechte Design und die spezielle Falttechnik unserer OP-Aritkel ermöglicht eine sichere Anwendung mit wenigen Handgriffen. Durch die Funktionsfaltung werden unnötige Luftturbulenzen während der Anwendung vermieden. So wird dem Eintrag von Mikroorganismen in die Wunde und auf das sterile Operationsumfeld entgegengewirkt.

Effiziente Abdeckmethode

Die besonderen Materialeigenschaften unserer OP-Artikel machen mehrlagige Patientenabdeckungen überflüssig. Der Anwender hat die Wahl zwischen Eintuch- und Mehrtuchabdeckung. Dabei stehen ihm Tücher aus der Kombination von Textillaminat und Mikrofilamentgewebe zur Verfügung. Je nach Eingriff, Flüssigkeitsanfall und mechanische Belastung können die Materialien gezielt eingesetzt werden. Eine aufmerksame Artikelauswahl sorgt für eine funktionelle und darüber hinaus wirtschaftliche Form der OP-Abdeckung.

Einfache Handhabung mit Tape

OP-Artikel der Rodinger Wäscherei GmbH & Co. KG werden mittels Tape fixiert. So kann der Patient individuell, ganz nach geplanter Schnittführung, abgedeckt werden. Und das OP-Feld wird sicher isoliert. Dabei ist die Handhabung denkbar einfach. Nach dem Abziehen der Schutzfolie gewährleistet ein dermatologischer getesteter medizinischer Klebstoff sicheren Halt auf dem Patienten sowie eine gute Tuchverbindung. Durch die Fixierung mit Tape werden in unserem OP-System keine scharfen Klemmen benötigt. Operationstechnische Hilfsmittel werden mit stumpfen Klemmen befestigt, um die Barrierewirkung der Abdeckung zu erhalten.

Sie befinden sich hier: Leistungen >> Klinik >> OP-Versorgung